Juristische Person

Das Bürgerliche Gesetzbuch kennt keine allgemeine Definition der juristischen Person. Aber es wird (in Art. 3:1-3:2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs) bestimmt, dass der Staat und niederrangige Behörden, sonstige behördliche Einrichtungen, Kirchengenossenschaften und Vereinigungen, Stiftungen, Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, Aktiengesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Stiftungen Rechtspersönlichkeit besitzen.

Eine juristische Person steht vermögensrechtlich einer natürlichen Person gleich, sofern sich aus dem Gesetz nicht das Gegenteil ergibt.

More information?

Contact us

Blogs über das juristischen Begriff "Juristische Person"